Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden

Berufliche Orientierung-Praxiserfahrung


Kurs: Praxisnahe Berufsorientierung Zeitraum: Regelmäßiger Start Ein individueller Einstieg ist möglich
Dauer: mehr als 6 Monate bis 1 Jahr
Kontakt: Katy Kreuzkamp Mail: katy.kreuzkamp@sbh-nordost.de Fon: +49.3691.7037221
Fax: +49.3691.7037230

Auf der Grundlage der ESF-Plus -Schulförderrichtlinie führen wir im Rahmen des Projektes "Berufliche Orientierung-Praxiserfahrungen" für Thüringer allgemeinbildende Schulen, Förderzentren und Gymnasien die "Berufsfelderkundung und Berufsfelderprobung" durch.


„Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus“.

Weitere Hinweise

Im Rahmen des Projektes „Praxisnahe Berufsorientierung“ können Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 der Förderzentren und der Regelschulen sowie die Klasse 9 der Gymnasien die "Berufsfelderkundung" erleben.  In den Klassen 8 der teilnehmenden Förderzentren und Regelschulen sowie in Klasse 10 der Gymnasien,findet dann die "Berufsfelderprobung" in unseren  Einrichtungen statt.Ziel ist, die Berufswahlkompetenz der Schülerinnen und Schüler zu erhöhen. Dabei gesammelte Praxiserfahrungen sollen das Interesse für eine Berufsausbildung insbesondere in den Bereichen Technik, sowie Gesundheits- und Sozialpflege wecken und stärken.

Angebotene Berufsfelder

1.     Bauwesen, Architektur

2.2  Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing

2.3  Körperpflege, Hauswirtschaft

3.    Elektro

5.1   Medizin, Psychologie, Pflegen und Therapie

5.2  Medizintechnik, Reha, Sport und Bewegung

10.   Metall, Maschinenbau

12.2 Holz und Papier

12.3 Glas, Farben, Lacke, Kunststoffe

14.   Technik, Technologiefelder

15.   Verkehr, Logistik, Transport

16.1  Wirtschaft und Sekretariat

 

Ansprechpartnerin:

Frau Christiane Tannert

Fon: +49 3691 70372-27
Fax: +49 3691 70372-30
Mail: christiane.tannert@sbh-nordost.de