Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden

Modulare Maßnahme nach § 45 SGB III zur Aktivierung und Eingliederung in den Arbeitsmarkt


Kurs: Aktivierungscoaching Zeitraum: Regelmäßiger Start Ein individueller Einstieg ist möglich
Dauer: Keine Angabe
Kontakt: Katy Kreuzkamp Mail: katy.kreuzkamp@sbh-suedost.de Fon: +49.3691.7037221
Fax: +49.3691.7037230

Das Aktivierungscoaching richtet sich an arbeitslose Personen mit Unterstützungsbedarf bei der (Wieder-)Eingliederung in den Beschäftigungsmarkt.

Ziel des Coachings ist die Heranführung an eine versicherungspflichtige Beschäftigung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten qualifizierte Unterstützung und Anleitung bei der Umsetzung ihres Integrationsprozesses.

Das Coaching erfolgt ausschließlich in Form von Einzelberatungen und umfasst max. 10 Stunden. Die Termine werden individuell vereinbart. Ein Einstieg ist bei freier Platzkapazität jederzeit nach Absprache möglich.

 

Weitere Hinweise

Modul 1 (90 UE): Standortbestimmung –Der erste Schritt

Modul 2 (320 UE): Aktivierungshilfen/ Sozialpädagogische Begleitung

Modul 3 (60 UE): Individuelle Lösungsstrategien für das systemische Coaching

Modul 4 (80 UE): Bewerbungsmanagement

Modul 5 (32 UE): JobIMPULS-Methode

Modul 6 (320 UE)²: Berufsfelderprobung / berufliche Kenntnisvermittlung

mit optionalem Praktikum (max. 240 UE)

Modul 7 (104 UE)³: Stabilisierung der Beschäftigung / Nachbetreuung

Die Abrechnung des Kurses erfolgt mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS).

Unterrichtszeiten

individuell, bei Vollzeit von 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr