Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden

BIS - Berufliche Integration mit Sprachförderung und Qualifizierung


Kurs: BIS - Berufliche Integration mit Sprachförderung und Qualifizierung Zeitraum: 18.08.2021 bis 25.05.2022 Ein individueller Einstieg ist möglich
Kontakt: Ralf Sewing Mail: ralf.sewing@sbh-west.de Fon: +49.2381.9251235
Fax:

Sie sind noch nicht lange in Deutschland, haben häufig Verständigungsprobleme oder wissen nicht, wie Sie eine passende Arbeitsstelle finden?

Dann sind Sie bei uns richtig. In unserem Vorbereitungskurs für Menschen mit Migrationshintergrund helfen wir Ihnen dabei, sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu orientieren und ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Wir bereiten Sie auf einen Berufseinstieg in Deutschland vor und erarbeiten mit Ihnen die nächsten Schritte zum Berufsabschluss oder zu einer beruflichen Qualifizierung.

 

Inhalte

  • Festigung und Ausbau der berufsbezogenen Deutschkenntnisse
  • berufsbezogene Mathematik
  • Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • interkulturelle und arbeitsrelevante Kompetenzen
  • Berufsorientierung
  • EDV-Training
  • Bewerbungstraining
  • betriebliche Lernphase (Praktikum)

 

Dauer

Der Kurs dauert ca. 9 Monate inkl. betrieblicher Lernphase.

Der Unterricht findet in der Regel montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr statt, während der betrieblichen Lernphase gelten die betriebsüblichen Arbeitszeiten (i.d.R. 8 Stunden täglich).

Weitere Hinweise

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen 11,10 EUR. Die Abrechnung des Kurses erfolgt mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS). Kostensatz pro Unterrichtseinheit

Unterrichtszeiten

Montags bis freitags 08:00 - 13:00 Uhr (30 Unterrichtseinheiten pro Woche) Unterrichtsform: Vor-Ort-Teilzeit