Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden

Ganzheitliches beschäftigungsbegleitendes Coaching nach § 16 i SGB II


Kurs: Ganzheitliches beschäftigungsbegleitendes Coaching nach § 16 i SGB II Zeitraum: Regelmäßiger Start
Dauer: Keine Angabe
Kontakt: Chiara Schlüter Mail: chiara.schlueter@sbh-west.de Fon: +49.251.97420910
Fax:

Das Coaching richtet sich an langzeitarbeitslose Menschen, die im Rahmen von § 16 e und i SGB II einer öffentlich geförderten Beschäftigung nachgehen. Ziele sind die möglichst reibungslose Eingliederung in die betrieblichen Arbeits- und Sozialstrukturen sowie der Übergang in eine ungeförderte Beschäftigung.

Im Rahmen individueller Einzelberatung unterstützen wir Sie unter anderem

  • in Ihrem beruflichen Alltag (z.B. Arbeitsorganisation und Problemlösung),
  • bei Schwierigkeiten und Konflikten am Arbeitsplatz,
  • beim Aufbau einer neuen Tagesstruktur,
  • bei Antragstellungen und Behördengängen.

Zusätzlich können wir Sie und Ihre Familie beraten, damit Sie Ihre individuellen Herausforderungen des Alltags bewältigen können.

Damit Sie das langfristige Ziel - eine ungeförderte sozialversicherungspflichtige Beschäftigung - erreichen können, beraten wir Sie in Bezug auf mögliche Tätigkeiten, unterstützen Sie im Bewerbungsprozess und bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern.

Der Umfang der Beratung sowie die Terminvereinbarung richten sich nach Ihrem individuellen Bedarf.