Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden

Modulare Qualifizierung zum Busfahrer (m/w/d) - Führerschein Klasse D/DE


Kurs: Modulare Qualifizierung zum Busfahrer (m/w/d) - Führerschein Klasse D/DE Zeitraum: Regelmäßiger Start Ein individueller Einstieg ist möglich
Dauer: mehr als 1 Woche bis 1 Monat
Kontakt: René Seifert Mail: rene.seifert@sbh-west.de Fon: +49.5251.5407951
Fax: +49.5251.5407952

Sie möchten als Busfahrer (m/w/d) durchstarten? Im Rahmen unserer modularen Qualifizierung zum Busfahrer (m/w/d) bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den dafür notwendigen Führerschein der Klasse D/DE zu erwerben. Der Bus-Führerschein ist eine gute Grundlage für einen zukunftsfähigen und vielseitigen Beruf im Personennah- und -fernverkehr.

Mit der Klasse D dürfen Sie Kraftfahrzeuge zur Personenbeförderung für mehr als 8 Personen (auch mit Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von max. 750 kg) führen.

Mit der Klasse DE dürfen Sie Kombinationen aus einem Kraftfahrzeug der Klasse D und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg führen.

 

Inhalte

  1. Theoretischer Teil

  • Fachkunde Personenverkehr
  • Verkehrsgeografie
  • Verhalten nach Unfällen
  • Vorschriften für den Personenverkehr
  • Verkehrsrechtliche Grundkenntnisse
  • Vorbereitung auf die theoretische Prüfung
  1. Praktischer Teil

  • Fahrstunden Klasse D
  • Fahrstunden Klasse DE

 

Voraussetzung für den Erwerb der Klasse D ist das Vorliegen der Klasse B oder der alten Klasse 3. Für die Klasse DE ist das Vorliegen der Klasse D notwendig.

Der zeitliche Umfang richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen (Art und Dauer des Vorbesitzes niedrigerer Fahrerlaubnisklassen). Wir informieren und beraten Sie gern ausführlich.

 

kostenlose Hotline:    0800 22 000 40

weitere Informationen unter  www.fahrschule-sbh.de

 

 

 

Weitere Hinweise

Die Abrechnung des Kurses erfolgt mit einem Bildungsgutschein. Die Kosten richten sich nach dem zeitlichen Umfang bzw. nach den persönlichen Voraussetzungen (Art und Dauer des Vorbesitzes niedrigerer Fahrerlaubnisklassen).

Unterrichtszeiten

Montag - Donnerstag 08:00 - 16:00 Uhr, Freitag 08:00 - 12:30 Uhr Unterrichtsform: Präsenzunterricht