Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden

Teilqualifikation Maschinen- und Anlagenführer / Fachrichtung Metall- und Kunststofftechnik

Teilqualifikation Maschinen- und Anlagenführer / Fachrichtung Metall- und Kunststofftechnik

Kurs: Teilqualifikation Maschinen- und Anlagenführer/in Zeitraum: Regelmäßiger Start Ein individueller Einstieg ist möglich
Dauer: Keine Angabe
Kontakt: Tatjana Vierling Mail: tatjana.vierling@sbh-suedost.de Fon: +49.3591.4641964
Fax: +49.3591.5312519

Sie möchten sich für eine abwechslungsreiche Tätigkeit als Maschinen- und Anlagenführer/in qualifizieren? Mit der Teilnahme an unserer beruflichen Weiterbildung erwerben Sie die grundlegenden Kompetenzen und Kenntnisse als Fachkraft in diesem Bereich. Nach erfolgreicher Kompetenzfeststellung durch die Industrie- und Handelskammer sind Sie darüber hinaus zur Teilnahme an der Externenprüfung berechtigt.

Weitere Hinweise

Inhalte / Module

TQ 1 - Bauteile und Baugruppen herstellen 600 Std UE / 440 Std Praktikum
TQ 2 - Maschinen und Anlagen einrichten, Umrüsten und bestücken 400 Std.
            UE /464 Std. Praktikum
TQ 3 - In der Qualitätskontrolle prüfen und messen 216 Std. UE / 296 Std. 
            Praktikum
TQ 4 - Maschinen und Anlagen warten, reparieren und Störungen beseitigen
            216 Std. UE / 296 Std. Praktikum

Die Abrechnung des Kurses erfolgt mit einem Bildungsgutschein.

Unterrichtszeiten

08.00-15.00 Uhr Unterrichtsform: Vor-Ort-Vollzeit