Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suche
Produktsuche
Bildungsort
Bildungsart
Betriebliches Bildungsmanagement
Internationale Bildung
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Programme und Projekte
Ausschreibungen
Virtuelles Lernen
Ausbildung und Umschulung
Berufsorientierung und Berufswahl
Beruflicher Aufstieg
Berufliche Weiterbildung
Sprache-Beruf-Integration
Coaching und Kompetenzfeststellung
Berufliche Rehabilitation
Akademische Bildung
Berufsfeld
Bau, Architektur, Vermessung
Elektro
Dienstleistung
Gesundheit
Wirtschaft, Verwaltung
Landwirtschaft, Natur, Umwelt
Medien
Technik, Technologiefelder
Soziales, Pädagogik
Verkehr, Logistik
Naturwissenschaften
Gesellschafts-, Geisteswissenschaften
Metall, Maschinenbau
Produktion, Fertigung
IT, Computer
Kunst, Kultur, Gestaltung
Zeitraum

Bildung gut finden

Weiterbildung Systemischer Coach


Kurs: Weiterbildung zum Systemischen Coach (m/w/d) Zeitraum: Regelmäßiger Start
Kontakt: Sabina Idrisova Mail: sabina.idrisova@sbh-nordost.de Fon: +49.361.55059969
Fax:

Als Systemischer Coach (m/w/d) leiten und gestalten Sie Kommunikationsprozesse, die Ihren Klientinnen und Klienten helfen, auf berufliche und persönliche Fragestellungen und Konflikte angemessene Antworten zu finden.

In der Weiterbildung werden wichtige Methoden des systemischen Coachings vorgestellt und eingeübt. Sie erlangen umfassende Fertigkeiten und Methoden, die im systemischen Ansatz Anwendung finden können. Dazu gehören neben dem Konzept der Systemik die Grundlagen der Psychologie, Methoden der Gesprächsführung sowie Krisen- und Konfliktbehandlung.

Starttermine:

15.05.2024  |  16.10.2024

Lernfelder

  • Coaching als Prozess
    • Was ist Coaching?
    • Struktur und Phasen des Coaching-Prozesses
  • Coaching - Grundwissen und Ethik
    • Ethische Grundsätze und Menschenbild
    • Methoden der Gesprächsführung
    • Konzept der Sytemik und Systemische Gesprächsführung
  • Krisen und Konflikte im Coaching
    • Konfliktbearbeitung
    • Möglichkeiten und Grenzen von Coaching
  • Durchführung von Coachings
    • Einüben von Coaching-Techniken
    • Selbstreflexion / eigene Rolle als Coach*in
  • Coaching-Anliegen und -Fachgebiete:
    • psychische / physische Gesundheit
    • Lebens- und Karriereplanung

 

Zielgruppe

  • Betreuungs- und Beratungspersonal in sozialen Einrichtungen
    (Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Sonderpädagog*innen)
  • Beratungspersonal in Arbeitsagenturen, Sozialämtern, Jugendämtern und andere Einrichtungen
  • Erzieher*innen, Lehrer*innen, Trainer*innen, Ausbilder*innen, Anleiter*innen und andere interessierte Personen
  • Mitarbeiter*innen im Personalwesen
  • Führungskräfte

 

Kursformat & Dauer

Der durchschnittliche Zeitaufwand beträgt i.d.R. max. 8 Stunden pro Woche:

  • 2 x wöchentlich 4 Unterrichtseinheiten (UE) im virtuellen Klassenraum
  • 6 UE wöchentlich im Lernmanagementsystem

Die Weiterbildung dauert insgesamt 8 Monate.

 

Fördermöglichkeiten

Die Weiterbildung ist nach AZAV zugelassen. Wenn Sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, ist daher eine Förderung über einen Bildungsgutschein Ihrer Agentur für Arbeit möglich.

 

Kontakt & Anmeldung

gerne über das Kontaktformular oder telefonisch unter  0800 800 0016

Weitere Hinweise

Unterrichtsform: Blended Learning